„Veganes Oktoberfest“ auf dem Marienplatz in München

Bei regnerischem Wetter wurdem am vergangenen Samstag (5. Oktober 2013) knapp 50 Postkarten am Stand von MASTANLAGEN WIDERSTAND auf dem Münchner Marienplatz beschriftet und abgegeben, auf denen Menschen ihren Unmut über neu geplante Mastanlagen bzw. deren Vergrößerung beschrieben. Wer es eilig hatte, schrieb sich nur die Privatadressen der Tierausbeutungsprofiteur_innen auf und nahm die Karten mit nach Hause, um sie selbst auf den Weg zu schicken.
Wir hatten (wie so oft) viele anregende Gespräche, haben vegane Muffins, Kekse und Kuchen unter die Leute gebracht und sind trotz stundenlang nasser Füße alle wohl auf.

veganes oktoberfest mawi stand

Aktuell freuen wir uns übrigens sehr darüber, dass es uns möglich ist, bei Material wie Spezialfarben, Stoffen, Stickern etc. immer auf die vegansten, fairsten und ökologischsten Optionen zurückgreifen zu können.

PS: In der neuen Ausgabe der Tierbefreiung gibt es auf sechs Seiten einen lesenswerten Rückblick auf das Aktionscamp gegen Tierfabriken vom Juli.