Informationsveranstaltung in Passau

Freitag, 03.05.2013 um 19.30Uhr
Kleine Snacks, anschließend Vorstellung der Bündnisarbeit und der Möglichkeiten, sich zu beteiligen

Zu Beginn des Jahres 2012 haben sich bereits Aktive gegen Hühnermastanlagen und unabhängige Aktivist_innen im Aktionsbündnis MASTANLAGEN WIDERSTAND zusammengeschlossen, um eine Basis zu schaffen, die es möglich macht, sich über das Thema und die Problematik von Hühnermastanlagen auszutauschen, zu vernetzen und zu informieren.
Anhand des Konzerns Wiesenhof, der symbolisch für industrielle Tierhaltung in Deutschland steht, soll auf die momentan herrschende Zustände aufmerksam gemacht werden, aber auch direkt Hühnermastanlagen und somit Zulieferbetriebe für Wiesenhof-Schlachtfabriken verhindern werden.

Die Informationsveranstaltung soll einen Überblick über die bisherige Arbeit des Bündnisses schaffen und Perspektiven der Vorgehensweise MASTANLAGEN WIDERSTANDs aufzeigen.
Gleichzeitig soll Interessierten die Gelegenheit gegeben werden, eigene Wege zu finden, sich im Widerstand gegen Hühnermastanlagen einzubringen und sich mit bereits Aktiven auszutauschen und zu vernetzen.

Freitag 03.05.2013 | im ZAKK, Unterer Sand 3 – 5, Passau | Eintritt kostenlos

Informationsveranstaltung Passau